Unsere Referenzen

  • VTG

    Umfas­sen­de Bestands­auf­nah­me zur Nach­hal­tig­keit und Beglei­tung bei der Ent­wick­lung einer Nach­hal­tig­keits­stra­te­gie sowie beim Auf­bau der Berichterstattung.

  • LICHTBLICK

    Durch­füh­rung einer Sta­ke­hol­der- und Wesent­lich­keits­ana­ly­se sowie einer Bench­mark-Ana­ly­se und Beglei­tung bei der Ablei­tung einer Nachhaltigkeitsstrategie.

  • ANNEMARIE BÖRLIND

    Durch­füh­rung einer Wesent­lich­keits– und Sta­ke­hol­der­ana­lyse, inkl. Betrach­tung und Befra­gung der Stakeholder.

  • EVOC SPORTS

    Bestands­auf­nah­me zur Nach­hal­tig­keit und Beglei­tung bei der Ent­wick­lung einer Nach­hal­tig­keits­stra­te­gie sowie beim Auf­bau der Berichterstattung.

  • HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK

    Beglei­tung bei der kon­zep­tio­nel­len Wei­ter­ent­wick­lung und Umset­zung der kon­zern­wei­ten Nachhaltigkeitsberichterstattung.

  • SCHWARZKOPF-STIFTUNG

    Auf­bau und Durch­füh­rung der Kli­ma­bi­lan­zie­rung und Beglei­tung bei der Ablei­tung und Umset­zung einer Kli­ma­stra­te­gie für die Stiftung.

  • SODASAN

    Check zur Ein­füh­rung eines Umwelt­ma­nage­ment­sys­tems nach ISO 14001 als Vor­be­rei­tung zur CSE Zer­ti­fi­zie­rung (Cer­ti­fied Sus­tainab­le Economics).

  • KLOSTERFRAU BERLIN

    Ein­füh­rung und Inte­gra­tion eines Umwelt­ma­nage­ment­sys­tems nach DIN EN ISO 14001 in die beste­hende Systemlandschaft.

  • GfaW

    Im Auf­trag der GfaW füh­ren wir die Bera­tun­gen zur Vor­be­rei­tung auf die CSE-Zer­ti­fi­zie­rung von Unter­neh­men durch.

  • FAIRVENDO

    Ein­füh­rung eines Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment­sys­tems als Vor­be­rei­tung zur CSE-Zer­ti­fi­zie­rung (Cer­ti­fied Sus­tainable Eco­no­mics) und Auf­bau der Nachhaltigkeitsberichterstattung.

  • RBZ WIRTSCHAFT.KIEL

    Durch­füh­rung einer Nach­hal­tig­keits­ana­ly­se und Beglei­tung bei der Ent­wick­lung eines Leitbildes.

  • CENTER FOR LITERATURE

    Kon­zep­ti­on eines digi­tal gestütz­ten Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ments, inkl. IST-Ana­ly­se und Stra­te­gie­ent­wick­lung für die Annet­te von Dros­te zu Hülshoff-Stiftung.

  • WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG NORDFRIESLAND

    Unter­stüt­zung bei der Inte­gra­ti­on der Sus­tainab­le Deve­lo­p­ment Goals (SDGs) in die Wir­kungs­be­rei­che der Wirtschaftsförderung.

  • WACKEN

    Unter­stüt­zung eines Sta­ke­hol­der­dia­lo­ges zur Erfas­sung der Anfor­de­run­gen und Erwar­tun­gen hin­sicht­lich Nachhaltigkeit.

  • LINDY

    Durch­füh­rung einer Sta­ke­hol­der­ana­ly­se & –befra­gung zur Erfas­sung exter­ner Anfor­de­run­gen hin­sicht­lich Nach­hal­tig­keit und Qualität.

  • TAFEL AKADEMIE

    Beglei­tung bei der Kon­zep­tion und Desi­gn­ent­wick­lung einer Zukunfts­werk­statt, sowie Unter­stüt­zung bei der Mode­ra­tion dieser.

  • ECOPLANFINANZ

    Durch­füh­rung eines Nach­hal­tig­keits- / CSR-Checks zur Erfas­sung und Bewer­tung des Status-Quo.

  • KIELER WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG

    Inhalt­li­che Beglei­tung und Mode­ra­ti­on der Ver­an­stal­tungs­se­rie “Unter­neh­mens­früh­stück Cor­po­ra­te Social Respon­si­bi­li­ty (CSR)“.

  • BRÜNINGHOFF

    Erar­bei­tung von Bau­stei­nen zur Kom­mu­ni­ka­ti­on der Nach­hal­tig­keits­aspek­te von Bauvorhaben.

  • UNTERNEHMENSGRÜN

    Men­to­ring von Schü­ler­pro­jek­ten für “Start­Green­School“ und “Nach­hal­tig­keits­trai­nees Schleswig-Holstein“.

  • EBBE PLUS FLUT

    Beglei­tung bei der Imple­men­tie­rung von Nach­hal­tig­keit in der Stra­te­gie und Durch­füh­rung eines CSR-Checks zur Bestandsaufnahme.

  • UNIVERSITÄT MANNHEIM

    Durch­füh­rung eines Work­shops zum The­ma Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment im Rah­men des 15. CSR-Wochenendes.

  • AWO GETTORF

    Durch­füh­rung eines Nach­hal­tig­keits– / CSR-Checks zur Erfas­sung und Bewer­tung des Status-Quo.

  • ZIEGELWERK BLOMESCHE WILDNIS

    Durch­füh­rung eines Nach­hal­tig­keits– / CSR-Checks zur Erfas­sung und Bewer­tung des Status-Quo.