X-Mas

21 Dez Rückblick 2017 — “Nichts ist beständiger als der Wandel”

… ein tref­fen­de­res Zitat für den Rück­blick auf die ver­gan­ge­nen 12 Monate bei sus­tai­ne­ra­tion gibt es wohl kaum.

Ein Jahr vol­ler Veränderungen

Ein öster­rei­chi­scher Kom­po­nist hat einst gesagt „Wer hohe Türme bauen will, muss lange am Fun­da­ment verweilen“.

Auch im vier­ten Jahr der Selbst­stän­dig­keit wird stets an einem star­ken Sockel gear­bei­tet. Seit kur­zem beglei­tet sus­tai­ne­ra­tion Unter­neh­men nicht mehr nur bei einer umwelt– und sozi­al­ver­träg­li­che­ren Aus­rich­tung ihrer Arbeit son­dern unter­stützt auch mit Mode­ra­tion bei Stra­te­gie– und Betei­li­gungs­pro­zes­sen. Was wir dabei kon­kret anbie­ten, könnt ihr hier sehen.

In die­sem Zusam­men­hang durf­ten wir auch in die­sem Jahr wie­der das CSR-Frühstück der Kie­ler Wirt­schaft sowohl fach­lich als auch in der Mode­ra­tion beglei­ten. Hier­bei waren wir 2017 bei der Inves­ti­ti­ons­bank Schleswig-Holstein, der Indus­trie– und Han­dels­kam­mer Kiel und in der Alten Mu zu Gast.

IMG_20171010_094654

Ein Zuhause für Kater Rien

Auch im Tier­heim Lüt­jen­holm gab es in die­sem Jahr eine große Ver­än­de­rung … und zwar für den Kater Rien. Im Rah­men des Nord­fries­land Daags 2017 haben wir sein Zuhause fer­tig­stel­len kön­nen, so dass der an Aids erkrankte Kater noch am sel­ben Tag ein­zie­hen und sein neues Reich ent­de­cken konnte.

IMG_20170714_155214

Von der Gesell­schaft zur Marke

Das Jahr der Ver­än­de­run­gen bringt auch eine Umwand­lung unse­rer Gesell­schaft mit sich. Seit Ende 2016 sind wir neben sus­tai­ne­ra­tion noch in ande­ren beruf­li­chen Auf­ga­ben aktiv und genie­ßen die Vor­züge einer fes­ten Anstel­lung. Ting hat es hier­bei nach San Fran­cisco gezo­gen. Da wir nicht mehr unsere 100%ige Auf­merk­sam­keit auf sus­tai­ne­ra­tion rich­ten konn­ten und unsere selbst­stän­dige Tätig­keit fortan neben­be­ruf­lich aus­ge­übt wird, war die Kon­se­quenz, die Auf­lö­sung der UG. Ein schwe­rer aber not­wen­di­ger Schritt, um sus­tai­ne­ra­tion zu erhalten.

In die­sem Sinne ver­ste­hen wir sus­tai­ne­ra­tion seit­her als Marke unter der wir frei­be­ruf­lich arbei­ten und wirken.

2018 – Es kommt wie es kommt!

Share this:
Tags: